Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Sommerinterview mit Prof. Dr. Grabmeier -

Der Fraktionsvorsitzende im Interview... [mehr] 

Hier gibt es den Antrag zum Download -

Antrag der Stadtratsfraktion zum Download... [mehr] 

Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan -

Forderung zum Ausbau der Bahnverbindung... [mehr] 


Besuchen Sie für aktuelle Informationen unseren Auftritt auf Facebook!

Seiteninhalt

Bürgerinformationsveranstaltung "Die Bogen"

Bürger-Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion mit hochhauserfahrenen Städtebauexperten zum Bebauungsplan "Die Bogen"

Original Stadtmodellansicht aus Richtung Autobahnbrücke / THD

 

Kaum eine Entscheidung für die Stadtentwicklung ist so weitreichend wie die derzeitige Bauleitplanung zum Quartier zwischen Hochschule und Altstadt mit Bürohochhaus. Die Ansichten in der Bevölkerung gehen hierzu teilweise weit auseinander. Derzeit findet die vorgeschriebene Öffentlichkeitsanhörung dazu statt. Zu den Dienstzeiten im Rathaus können die Pläne eingesehen und gegebenenfalls Einwände erhoben werden.

Bislang gab es dazu aber keine öffentlichen Veranstaltungen bei der sich die Bürger und Bürgerinnen über alles Aspekte informieren konnten und selbst Fragen stellen konnten. Die Stadtratsfraktion der FREIEN WÄHLER lädt daher

ein zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, dem 02.12.2014 um 19:00, Kolpingssaal im Stadthotel,  Östlicher Stadtgraben 13, 94469 Deggendorf.

Es wurde dazu ein hochkarätiges Expertengremium zusammengestellt. Auf dem Podium sind die Planer und Verantwortlichen der Stadt Deggendorf: Christoph Strasser, Leiter der Bauverwaltung, Architekt, Stadtplaner und Markus Kress, Architekt, von der Stadt Deggendorf und Fa. Günther Karl beauftragt sowie ausgewiesene und hochhauserfahrende Städebauexperten:  Karl Röhse, Landshut, Architekt BDA, Stadtplaner, Baudirektor a.D., ehemaliger Leiter der

Abteilung 34, Städtebau und Bauordnung der Regierung von Niederbayern sowie Kurt Werner, Regensburg,  Architekt BDA, Stadtplaner, ehemaliger Leiter des Stadtplanungsamts Regensburg und Baubürgermeister von Konstanz.

Die Expertenrunde wird moderiert vom Vorsitzenden des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Bayern, Karlheinz Beer, Weiden, Architekt BDA, Stadtplaner.

Zunächst  wird bei der Veranstaltung der aktuelle Planungsstand vorgestellt und dann werden u.a. folgende Fragen diskutiert werden:

- Ist ein Bürohochhaus als städtebauliche Dominante notwendig für die Neugestaltung des Quartiers zwischen Hochschule und Altstadt?

- Verträgt sich ein Bürohochhaus mit 38 Metern Höhe mit der denkmalgeschützten Stadtsilhouette?

- Hat das Bürohochhaus Vorteile für die städtebauliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung von Deggendorf?

- Wie geht es bis zum rechtskräftigen Bebauungsplan weiter?

Außerdem bekommen alle Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit selbst ihre Fragen zu stellen und ihre Meinungen und Positionen zu äußern. Auch die Fragen der Fraktion der FREIEN WÄHLER an die Experten werden formuliert.

Die anderen Fraktionen im Stadtrat wurden eingeladen sich ebenso zu beteiligen.

fw-bogeninfo-vs.pdf - Infoflyer Vorderseite
fw-bogeninfo-rs.pdf - Infoflyer Rückseite