Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Sommerinterview mit Prof. Dr. Grabmeier -

Der Fraktionsvorsitzende im Interview... [mehr] 

Hier gibt es den Antrag zum Download -

Antrag der Stadtratsfraktion zum Download... [mehr] 

Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan -

Forderung zum Ausbau der Bahnverbindung... [mehr] 


Besuchen Sie für aktuelle Informationen unseren Auftritt auf Facebook!

Seiteninhalt

Forderung zum Bahnverkehr

Forderungen der FREIEN WÄHLER Deggendorf zum Bahnausbau

Forderungen der Deggendorfer FREIEN WÄHLER beim Pressetermin mit Hubert Aiwanger und den Plattlinger FREIEN WÄHLERN am stillgelegten Bahnhof in Otzing mit herausgerissen Ausweichgleisen zur Forderung nach einem zweispurigen Ausbau der Bahnstrecke Plattling-Landshut und entsprechender Aufnahme in den neuen Bundesverkehrswegeplan:

 

Das Angebot der Eisenbahn im Raum Deggendorf inbesondere in Richtung Landshut – München ist dringend verbesserungswürdig. Regelmäßig kommt es zu Verspätungen im von Passau nach München zu zurück verkehrenden Donau-Isar-Express , der im übrigen von seinem Platzangebot sehr unbefriedigend ist: zu enge Sitze, kein Platz für Koffer für Reisende aus Niederbayern zum Flughafen etc. Die Ursachen dazu sind zweifach: zum einen ist er im Bereich München - Freising in Konkurrenz  mit der S-Bahn und die hat mittlerweile Priorität, zum anderen ist es die Eingleisigkeit  im Bereich Landshut - Plattling, die durch Schließen von Bahnhöfen (z.B. Otzing) und dem damit verbunden Rückbau  von Ausweichstellen bei Verspätungen diese nicht ausgleichen kann, sondern auf andere Züge auch der Gegenrichtung weiter vererbt und Verspätungen verlängert.

Es sind daher folgende (Teil-)Maßnahmen notwendig:

1. Beseitigung des Flaschenhals zwischen München und Freising

2. Schaffung von Ausweichstellen zwischen Landshut und Plattling

3. Auf Teilstrecken z.B. Dingolfing - Wörth Beginn des zweigleisigen Ausbaus

4. Zweigleisiger Ausbau auf der ganzen Strecke zwischen Landshut und Plattlling

5. Elektrifizierung Plattling - Deggendorf (und weiter nach Bayerisch Eisenstein)

Vom Angebot her fordern wir seit langem eine Flügelung  des Donau-Isar-Express in Plattling (in Oberfranken ist das Standard!) und damit eine direkte  Anbindung von Deggendorf nach München. Auch kann es nicht angehen, dass weite Teil von Niederbayern auch nach Fertigstellung der Neufahrner Kurve nach wie vor z.B. in Landshut umsteigen müssen. Auch hier sollten Möglichkeiten zur Flügelung in Freising in Richtung Flughafen  und München ins Spiel kommen.


Dr. Georg Meiski, Fraktionsvorsitzender im Kreistag Reinhard Leuschner, stellv. Ortsvorsitzende Plattling Heidi Koschollek, Ortsvorsitzender Plattling Stefan Fisch, Fraktionsvorsitzender Deggendorf Prof. Dr. Grabmeier