Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Sommerinterview mit Prof. Dr. Grabmeier -

Der Fraktionsvorsitzende im Interview... [mehr] 

Hier gibt es den Antrag zum Download -

Antrag der Stadtratsfraktion zum Download... [mehr] 

Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan -

Forderung zum Ausbau der Bahnverbindung... [mehr] 


Besuchen Sie für aktuelle Informationen unseren Auftritt auf Facebook!

Seiteninhalt

Fraktion unterwegs - Deggendorfer Werft

Freie Wähler Stadtratsfraktion besichtigt Werft

K-A. Pfestorf, Dr. Fritz Scholz, Allan Sauls, Stadtrat in Johannesburg, Christian Hofmann, Dr. Georg Meiski, K-H Gollwitzer, Dr. Hugh Hutcheson, PhD,FRM, Prof.der University of Johannesburg Anton Fischer, Unternehmer in Johannesburg

Zusammen mit der Südafrikanischen Delegation um Dr.Georg Meiski besichtigte die Stadtratsfraktion der Freien Wähler Deggendorf den Vorzeigebetrieb MAN Diesel & Turbo SE, umgangssprachlich bei uns immer noch Deggendorfer Werft genannt. Mit dabei waren die Stadträte Dr. Fritz Scholz, Karl-Heinz Gollwitzer und Vorsitzender Karl-Adolf Pfestorf, sowie Ortsvorsitzender Stefan Kaiser. Fertigungsleiter Christian Hofmann führte die Besucher durch die Produktionshallen, wo über 400 Mitarbeiter High-Tech-Reaktoren für den Weltmarkt bauen. Sein Mitarbeiter übersetzte für die Südafrikanischen Gäste ins Englische. Vor allem in der Erdölindustrie werden die Reaktoren für die Weiterverarbeitung benötigt. „Die Ingenieure und Facharbeiter stellen in Deggendorf Produkte mit Weltmarkführung her“, sagte Christian Hofmann stolz. Auf dem Flußweg werden die schweren Reaktoren hauptsächlich flußaufwärts über Rotterdam, oder auch über das Schwarze Meer verschifft.