Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Sommerinterview mit Prof. Dr. Grabmeier -

Der Fraktionsvorsitzende im Interview... [mehr] 

Hier gibt es den Antrag zum Download -

Antrag der Stadtratsfraktion zum Download... [mehr] 

Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan -

Forderung zum Ausbau der Bahnverbindung... [mehr] 


Besuchen Sie für aktuelle Informationen unseren Auftritt auf Facebook!

Seiteninhalt

Neujahrsempfang 2009

München

v.l.: Ludwig Waas, Karl-Heinz Astner, Stefan Kaiser, MdL Alexander Muthmann, Reinhard Leuschner, Alois Oswald, Dr. Georg Meiski, Anja Treichl, Josef Färber, Anton Seidl

Neujahrsempfang der Landtagsfraktion FREIE WÄHLER im Maximilianeum.

 

Deggendorf/München(sk). Die Delegation der Freien Wähler aus dem Landkreis Deggendorf folgte der Einladung der Fraktion FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag zum Neujahrsempfang in den Steinernen Saal im Maximilianeum.  Bei einem Sektempfang wurden die über 300 geladenen Gäste von dem Fraktionsvorsitzenden Hubert Aiwanger, MdL persönlich begrüßt. Es waren ebenso Vertreter aller Landtagsfraktionen geladen und die SPD, die FDP und die Grünen sind gekommen.  

„Diesen Brückenbauerplatz verkörpert die Fraktion FREIE WÄHLER im Bayerischen Landtag“,  erklärt Hubert Aiwanger im ehemaligen Senatssaal und fordert seine Vorstandskollegen auf sich  vorzustellen.
 

  • Hubert Aiwanger, MdL, Fraktionsvorsitzender
  • Eva Gottstein, MdL, stellv. Fraktionsvorsitzende
  • Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Bernhard Pohl, MdL, stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Tanja Schweiger, MdL, parlamentarische Geschäftsführerin

 
Anschließend stellten sich die vier Arbeitskreise vor, welchen die 12 ständigen Ausschüsse im Bayerischen Landtag betreuen. Diese Arbeitskreise kann mal als die Kernkompetenzen der poltischen Arbeit betrachten. „Die Freien Wähler stehen für Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Zukunft des ländlichen Raums und den sparsamen Umgang mit Steuergelder“, so Tanja Schweiger, MdL und „Wir sind fleißig und stets bemüht das Beste für Bayern rauszuholen, egal von wem es kommt.“
 
Die Arbeitskreissprecher:

 

  • Dr. Hans-Jürgen Fahn, MdL, Bildung und Wissenschaft
  • Ulrike Müller, MdL, Gesundheit, Umwelt und Landwirtschaft
  • Joachim Hanisch, MdL, Wirtschaft, Infrastruktur und ländlicher Raum
  • Manfred Pointner, MdL, Finanzen, Recht und Bundesangelegenheiten

 
Nach der feierlichen Ansprache folgte ein 3-Gänge Menü im Kacherlservice und die Möglichkeit zum offenen Dialog mit den Parlamentariern. 
 
Der Deggendorfer Stadtrat und Kreisvorsitzender Dr. Georg Meiski freute sich juristisch mit Florian Streibl, MdL auszutauschen, welcher ebenfalls Jurist ist. Die Jungen Freien Wähler aus dem Landkreis Deggendorf, Anja Treichl und Stefan Kaiser diskutierten lebhaft mit Alexander Muthmann, MdL und Ulrike Müller, MdL über den Donauausbau und der stellv. Landrat des  Landkreises Deggendorf Josef Färber freute sich seinen alten Bekannten Joachim Hanisch, MdL wiederzusehen.
 
„Der Landkreis Deggendorf gewinnt landespolitisch an Bedeutung. Es wird mehrere Besuche der Abgeordnete in diesem Jahr geben bei denen die Deggendorfer Anliegen nach München transportiert werden. Das erste Großereignis wird am 25.02.2009 der landesweite Politische Aschermittwoch der Freien Wähler in den Deggendorfer Stadthallen sein. Nun sind wir auch an der Donau und das wir in meiner Heimat sind, finde ich besonders gut!“, berichtet Stefan Kaiser.