Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Sommerinterview mit Prof. Dr. Grabmeier -

Der Fraktionsvorsitzende im Interview... [mehr] 

Hier gibt es den Antrag zum Download -

Antrag der Stadtratsfraktion zum Download... [mehr] 

Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan -

Forderung zum Ausbau der Bahnverbindung... [mehr] 


Besuchen Sie für aktuelle Informationen unseren Auftritt auf Facebook!

Seiteninhalt

Wahlergebnisse Europawahl 2009

FW im Landkreis Deggendorf und im Freistaat Bayern stark

Foto Stefan Kaiser: v.l.-n.r. Stefan Birne, Julia Kaiser, Tim Schneider, Jonas Kratzer

Deggendorf.(sk) Für die meisten Gäste der FW-Wahlparty im Carpe Mediencafe war bereits vor der Bekanntgabe der ersten Hochrechnung um 18:00h klar, dass die FW in das Europäische Parlament ziehen, aber nicht bei der Europawahl 2009.

Mit dieser realitischen Selbsteinschätzung musste niemand enttäuscht sein.

Umso erfreulicher waren die Ergebnisse aus der Stadt Deggendorf, Landkreis Deggendorf, sowie dem Freistaat Bayern.

 

  • Mit soliden 8% in der Großen Kreisstadt Deggendorf.
  • Mit soliden 9,4% im Landkreis Deggendorf und als zweitstärkste Kraft.
  • Mit soliden 7,9% in Niederbayern.
  • Mit soliden 6,7% im Freistaat Bayern.

 

... haben die Freien Wähler im Landkreis Deggendorf Ihre Hausaufgaben gut gemacht.

 

Gründe für den fehlenden Wahlerfolg waren:

  • Listenplatz 27
  • Geringer Einsatz von finanziellen Mitteln
  • Geringe Vorlauf- und Planungszeit
  • Schlechte Vernetzung zwischen den einzelnen FW-Landesverbänden
  • Unterschiedlicher Organisationsgrad der FW
  • Geringe Wahlbeteiligung
  • ... uvm.